FANDOM


W020110506331659786122

Haupteingang der Zentralen Parteihochschule.

Die Zentrale Parteihochschule der Partei der Arbeit und des Fortschritts, ist die höchste Bildungseinrichtung der Partei in Pjöngjang. Wie die anderen Parteischulen in Hiang Lee ist sie für die Kaderausbildung und -fortbildung der Funktionäre der Partei verantwortlich. Diese besuchen Kurse und Lehrgänge von einer Dauer zwischen einer Woche bis zu drei Jahren. Als zentrale Parteihochschule bereitet sie Funktionäre der Partei auf Spitzenpositionen in Staat und Partei vor. So haben in den letzten 30 Jahren ca. 30.000 Parteimitglieder die Hochschule durchlaufen, dies umfasst alle Führungsmitglieder der Partei der Arbeit und des Fortschritts.

Abschlüsse

In der Zentralen Parteihochschule erhält man verschiedene Abschlüsse die einem einen Platz an der Universität, Partei oder Armee sichern können. Diese sind:

  • Allgemeiner Hochschulabschluss (Abschluss mit einem 1,0 - 1,5 Schnitt)
  • Hochschulabschluss (Abschluss mit einem 1,5 - 3,0 Schnitt)
  • Fachoberschulabschluss (Abschluss mit einem 3,0 - 4,0 Schnitt)
  • Nicht bestanden (4,0 - 6,0 Schnitt)

Der Allgemeine Hochschulabschluss berechtigt einem den Besuch der Kim Ir-Sen Universität oder der Offizierslaufbahn der Volksarmee.

Der Hochschulabschluss berechtigt einem die Unteroffizierslaufbahn der Volksarmee zu durchlaufen oder der Kandidatur für die Oberste Volksversammlung.

Der Fachoberschulabschluss berechtigt einem einen Test zu absolvieren der einem ermöglicht die Unteroffizierslaufbahn der Volksarmee zu durchlaufen.

Im Fall das man nicht besteht kann man die Parteihochschule komplett wiederholen oder direkt in einen Beruf gehen. Für alle Abschlüsse ist dies auch möglich!