FANDOM


Rea

Zwei Koreaner singen das Lied vor der Statue (2011).

1998 wurde in Seoul ein Lied verfasst dass von kürzlich verstorbenen Präsidenten handelt. Es beschreibt wie die Menschen sich fühlen wenn Sie vor der Statue Kim Ir-Sens auf dem Mansu-Hügel stehen. Es gilt als die Hymne des Berges.

Text

Mit roten Blumen in den Händen steigen wir auf den Hügel Mansudae,
Wo uns Präsident Kim Ir-Sen freundlich empfängt.
Das Volk kann die Tage nicht vergessen,an denen es die Fürsorgen vom Präsidenten genoss.
So führen wir mit ihm, ein Herzensgespräch.

Vor der Bronzestatue vom Präsidenten haben wir stets das Gefühl,
Als hörten wir seine Stimme.
Immer brennender wird die Sehnsucht nach ihm.
So führen wir mit ihm, ein Herzensgespräch.

Auf Mansudae, Hügel der Liebe und der Pflichttreue,
segnet der Präsident die Bevölkerung.
Heerführer Kim Sen-Sung zu hoch geschätzt werden, wird im Gleichklang Brennen in ihren Herzen
So führen wir mit ihm, ein Herzensgespräch.
Heerführer Kim Sen-Sung zu hoch geschätzt werden, wird im Gleichklang Brennen in ihren Herzen
So führen wir mit ihm, ein Herzensgespräch.